Apps auf Rezept für Raucher


 NichtraucherHelden App

 

 

Die App dient der Behandlung und Linderung einer diagnostizierten Tabakabhängigkeit. Durch ein kognitiv-verhaltenstherapeutisches Nichtrauchercoaching wird Patientinnen und Patienten geholfen, ihre Tabakabhängigkeit zu überwinden. Die App begleitet Patientinnen und Patienten über einen Zeitraum von 3 Monaten, um vor allem auch nach dem Rauchstopp weitere Unterstützungsmöglichkeiten anbieten zu können.

 
Nutzen:


Die App dient der Überwachung, Behandlung und Linderung einer diagnostizierten Tabakabhängigkeit.

Raucherinnen und Raucher werden täglich über mehreren Wochen und Monaten beim Rauchen aufhören unterstützt. Durch ein individuell zugeschnittenes kognitiv-verhaltenstherapeutisches Nichtrauchercoaching soll Patienten dabei geholfen werden, die Nikotinabhängigkeit zu überwinden und dauerhaft rauchfrei zu bleiben. Die Rauchstopp-Motivation wird gestärkt, die Vor- und Nachteile des Rauchens und eines Rauchstopps werden besprochen, gesundheitliche Effekte eines Rauchstopps werden hervorgehoben, die Zusammenhänge der psychologischen und physiologischen Abhängigkeit werden erläutert, typische persönliche Raucherrituale werden identifiziert und dazu passende Strategien zum Umgang mit Rauchverlangen erarbeitet.
Die Patientinnen und Patienten bestimmen durch ihre individuellen Daten zu ihrem Rauchverhalten sowie Angaben zu Erfolgszuversicht, Befinden und aktuellen Problemen den Therapieablauf. Der Algorithmus der App wertet diese Eingaben aus und gibt passende Empfehlungen, um den weiteren
Therapieverlauf positiv zu beeinflussen, etwa um Entzugssymptome zu lindern und das Befinden zu verbessern. Aufgrund des Patienten-Feedbacks können sich z.B. die Programmdauer, Programmbestandteile und Empfehlungen innerhalb des Programms ändern. Die Patienten beginnen die Therapie mit der Diagnose der individuellen Stärke der Tabakabhängigkeit mittels des Fagerström-Tests. Es folgt das Startmodul, welches aus einem Coaching-Video und einer Aufgabe besteht. Nachfolgend können die einzelnen Module, je nach Bedürfnis der Patientinnen und Patienten, in individueller Geschwindigkeit bis zum Rauchstopp bearbeitet werden.

Die Videos der einzelnen Module müssen angesehen und die Aufgaben bearbeitet werden, bevor die Patienten über das „Heldenbarometer“ ihr Feedback (Stimmung, Erfolgszuversicht, Probleme und Schwierigkeiten) abgeben können. Hier bekommen sie unterschiedliche Fragen gestellt, die den individuellen Therapieablauf und die weiteren Inhalte an die Bedürfnisse der Nutzer anpassen. Die Patienten erhalten eine Auswertung des Heldenbarometers mit Tipps, Motivationshilfen und individuellen Zusatzaufgaben bzw. -materialien. Am Starttag sowie am Tag vor dem Rauchstopp steht den Anwenderinnen und Anwendern lediglich ein Modul zur Bearbeitung zur Verfügung. Ansonsten können bis zum Rauchstopp bis zu drei Module pro Tag durchlaufen werden. Die Anwender können so die Geschwindigkeit der Therapie beeinflussen. Nach dem Rauchstopp wechselt das Programm in einen täglichen Modus. Es stehen jeden Tag Impulse (Videos, Aufgaben und Motivationshilfen) bereit und es wird neben der Stimmung auch nach den konkreten aktuellen Schwierigkeiten bei der Raucherentwöhnung gefragt, um entsprechend individualisierte Ratschläge geben zu können.

In der App finden sich verschiedene Funktionen, die der Motivation, der Rückfallprävention und somit der Stabilisierung der Abstinenz dienen. Im Bereich „Status“ können Patientinnen und Patienten den Rauchstopp-Tag festlegen und die persönliche Statistik der nichtgerauchten Zigaretten, des gesparten Geldes etc. einsehen. Außerdem finden sich hier weitere Motivationselemente (z.B. Wunschzettel-Funktion, Anzeige der Verbesserung der Gesundheit, Awards für Erreichtes). Um Rückfälle zu vermeiden, werden den Patienten im sogenannten Hilfe-Bereich verschiedene Unterstützungen bei akutem Rauchverlagen angeboten (Aufhörgründe, Videos, Audiodateien mit Atem- und Entspannungsübungen, Notfallkontakte und Spiele). Die Patienten können sich auch mit anderen App-Nutzern im Rahmen einer betreuten Community auszutauschen.

Der "Dranbleiben-Bereich" wird ab dem Rauchstopp (Modul 8) für Patientinnen und Patienten freigeschaltet und dient der weiteren Stabilisierung und Vorbeugung einer Gewichtszunahme. Hier finden sich verschiedene Fitnessvideos, gesunde Rezepte und Rezeptvideos.

Funktionen der digitalen Gesundheitsanwendung

Kognitiv-verhaltenstherapeutisches Coaching:
- Coaching-Videos, ergänzende Übungen und Podcasts
- Feedbackabfrage nach jedem Modul, wodurch Patienten-individuell der weitere Verlauf und Inhalt des Programmes angepasst wird

Hilfe bei akutem Rauchverlangen:
- Spezielle Hilfe-Videos
- Spiele zum Ablenken
- „Call-a-friend“-Funktion („Notfall“-Kontakte)
- Atem- und Entspannungsübungen
- Community zum Austausch mit anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern
- Motivationssprüche und -bilder
- persönliche Top 3 Aufhörgründe

Status-Anzeige:
- Rauchstoppdatum festlegen
- Rauchfrei Statistik (nicht gerauchte Zigaretten, rauchfreie Tage, Ausrutscher, gespartes Geld)
- Wünsche-Funktion (Wünsche können hinterlegt werden, die mit gespartem Geld erfüllt werden können)
- Anzeige zur gesundheitlichen Verbesserung
- Tagebuch-Funktion (Freitext, Zahl der gerauchten Zigaretten, Motivation und Stimmung kann erfasst werden und wird grafisch im Verlauf dargestellt)
- Auszeichnungen für Erreichtes (Gamification)
- Motivationssprüche und –bilder

Dranbleiben-Bereich:
- Fitnessvideos
- Gesunde Rezepte und Rezeptvideos 


Informationen & Plattformen:

Webseite
Apple Store
Google Play Store
Gebrauchsanweisung
DiGA Verzeichnis
Studien

Indikationen: 

  

Patientengruppe

F17.2 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom

Geeignete Altersgruppen

Erwachsene zwischen 18 und 65 Jahren
Erwachsene älter als 65 Jahre

Die DiGA ist nicht anzuwenden bei folgenden Diagnosen (Kontraindikationen gemäß ICD-10)
F05 Delir, nicht durch Alkohol oder andere psychotrope Substanzen bedingt
F23 Akute vorübergehende psychotische Störungen
F25 Schizoaffektive Störungen
F31 Bipolare affektive Störung
F32 Depressive Episode
F33 Rezidivierende depressive Störung
F41 Andere Angststörungen
R45.8 Sonstige Symptome, die die Stimmung betreffen 

 
Eigenschaften:

Keine Zuzahlung
Keine Zusatzgeräte
Sprachen: Deutsch

Verordnung:

NichtraucherHelden-App 00101085001 Erstverordnung
PZN 17575561
F17.2
Kosten Kasse brutto: 239,00 €

NichtraucherHelden-App 00201085002 Folgeversorgung
PZN 17575578
F17.2
Kosten Kasse brutto: 99,00 € 

IK Nummer: 580800031 

Sonstiges

Aufnahme DiGA Verzeichnis am 03.07.2021
Standort der Datenverarbeitung: Deutschland
Risikoklasse: I nach MDD
Vorläufig aufgenommen

Unternehmen: 

  

 NichtraucherHelden GmbH
Im Himmel 20
70569 Stuttgart
Deutschland / Germany
Telefon: +49 (0)711 / 21 959 343
Fax: +49 (0)711 / 21 959 348
Mail: info AT nichtraucherhelden.de
USt-Id: DE333265985
HRB: 773701 beim Handelsregister Stuttgart
Sitz der Gesellschaft ist Stuttgart
Geschäftsführer: Andy Bosch